Sparkasse verbessert sich im Auslandsgeschäft

Zwei Jahre nach dem Start der S-International Baden-Württemberg Nord GmbH & Co. KG schließen sich sechs weitere Sparkassen dem Gemeinschaftsunternehmen an** 

Mosbach.  (pm) „Für die Sparkasse Neckartal-Odenwaldvergrößert sich durch den Beitritt zur S-International die Servicebandbreite für unsere Firmenkunden ganz erheblich“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Gerhard Stock. „Wir können mit unseren neuen Partnern unsere Kompetenz im Auslandsgeschäft nachhaltig und langfristig ausbauen“, sagt Gerhard Stock. Zudem sei es möglich, diese Kompetenz „in unserer Sparkasse geschäftspolitisch stärker zu verankern und für unsere Kunden die jeweils geeigneten Lösungen im Ausland“ zu finden. Vorstandsmitglied Martin Graser betont: „Wir sind froh, dass unser Team Teil eines neuen, noch schlagkräftigeren wird.“ Als neuer Partner der S-International sieht die Sparkasse Neckartal-Odenwald neue Chancen.

Anfang des Jahres 2016 ging das von den Kreissparkassen Heilbronn und Ludwigsburg geformte Gemeinschaftsunternehmen an den Start: die S-International Baden-Württemberg Nord GmbH & Co. KG. „Jetzt kommen sechs neue Partner hinzu“, sagt Thomas Raab, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Ludwigsburg. Mit diesem Schritt, so Raab, „gehen wir an die Spitze der Anbieter in unserer Region und vergrößern unsere Leistungsfähigkeit im Auslandsgeschäft.“ Den zentralen Grund für die Erweiterung von zwei auf insgesamt acht Kooperationspartner sieht Matthias Peschke, Vorstandsmitglied bei der Kreissparkasse Heilbronn, in der „stetig wachsenden Bedeutung des internationalen Geschäfts.“

Werbung
Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages und dem Starttermin am 1. Januar 2018 gehören der S-International – zusätzlich zu den beiden „Gründungs-Kreissparkassen“ Heilbronn und Ludwigsburg – noch die Kreissparkasse Waiblingen sowie die Sparkassen Heidelberg, Rhein Neckar Nord, Schwäbisch Hall-Crailsheim, Hohenlohekreis und die Sparkasse Neckartal-Odenwald an. Kunden der S-International finden an jedem der acht Standorte Berater vor Ort. Rechnete man die Bilanzsummen aller acht Partner zusammen, käme man auf ein Gesamt-Volumen von rund 45 Milliarden Euro (Summe der Werte zum Ende des Geschäftsjahres 2016).

„Von der Erweiterung profitieren alle beteiligten Sparkassen und ihre Kunden“, erklärt Evi Popp, seitherige und künftige Geschäftsführerin der S-International. „Waren es beim Start von S-International 30 Mitarbeiter, so umfasst das Team jetzt 70 Experten“, so Popp.

Das breite Portfolio der S-International umfasst unter anderem Auslandszahlungsverkehr, Dokumentengeschäft, Zins- und Währungsmanagement, Auslandsgarantien, Fremdwährungskredite, -Konten und -Anlagen sowie Außenhandelsfinanzierungen in vielfältiger Form. Über den sogenannten Country Desk begleitet das Gemeinschaftsunternehmen Kunden im Ausland und führt Kontoeröffnungen, Marktanalysen, Finanzierungsvermittlungen und alle weiteren erforderlichen Prozesse durch. Dazu gehört selbstverständlich auch, die entsprechenden Dokumente zu erstellen sowie Unterschriften oder Beglaubigungen einzuholen. Im Portfolio sind auch banken- und währungsübergreifende Cash-Managementlösungen inklusive Cash-Pooling sowie strukturierte Sicherungslösungen anhand umfassender Portfolioanalysen. Für Kunden, die sich neu an den internationalen Märkten engagieren wollen, aber auch für Firmen, die bereits von der S-International betreut werden, wird ein umfassendes Schulungsprogramm für Mitarbeiter angeboten.

S-International Baden-Württemberg Nord erreicht man unter 07141 97430. Weitere Informationen finden sich auf www.sibwn.de auch online.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]