Christian Schäfer zum FC Schloßau zurück

Symbolbild

(pm) Christian Schäfer wird ab der neuen Runde 2018/ 2019 das Spielertraineramt beim FC Blau-Weiß Schlossau übernehmen und kehrt somit nach nach Jahren zu seinem Heimatverein zurück. Christian Schäfer startete beim FC seine Karriere, durchlief dort sämtliche Jugendmannschaften und spielte danach noch eine Saison bei den Senioren, bevor er dann zur damaligen Oberliga-Mannschaft des SpVgg Neckarelz wechselte.

Werbung
„Es freut uns außerordentlich, dass sich Christian zu diesem Schritt bereit erklärt, denn er ist nach wie vor mit dem Verein noch sehr verbunden und kennt die meisten Spieler und Verantwortlichen bestens.“
Christian Schäfer hat seine Entscheidung nicht von der Ligazugehörigkeit des FC abhängig gemacht. Aktuell kämpft das Team noch um den Verbleib in der Landesliga Odenwald. Als Interimslösung stehen nach der Trennung von Übungsleiter Florian Müller der bisherige Co-Trainer Florian Rechner und Christopher Götz an der Seitenlinie. Beide wollen gemeinsam mit dem Team alles versuchen, um auch nächste Saison, dann mit Heimkehrer Schäfer, in der Landesliga Odenwald zu kicken.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]