Wertheim: Einbrecher in Grundschule

(Symbolbild)

Unbekannte drangen im Zeitraum vom 22. Dezember bis 7. Januar, 9.30 Uhr, in Wertheim gewaltsam durch ein Kellerfenster in die Grundschule Reinhardshof ein. Da die Türe in den eigentlichen Schulbereich dem Einbruchsversuch stand hielt, durchstöberten die Unbekannten den Keller der Schule.

Werbung
Neben persönlichen Gegenständen wurden hier mehrere tausend Reichsmark und ein Geldbetrag in Höhe von mehreren Milliarden entwendet…… leider handelte es sich um Inflationsgeld. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Wer im o.g. Zeitraum im Bereich der Grundschule verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342 91890 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]