Neckartalderby der starken Männer

Unser Bild zeigt den spanischen Gewichtheber Acoran Hernandez. (Foto: privat)

Lokalderby der Obrigheimer Gewichtheber gegen den TSV Heinsheim – Acoran Hernandez besetzt den Ausländerplatz

(pm)  Am Samstag, den 20. Januar 2018 erwarten die Obrigheimer Bundesligagewichtheber den TSV Heinsheim zum Neckarderby. Die Gäste präsentieren sich in dieser Runde recht erfolgreich, vor allem dem Umstand geschuldet, dass ihre beiden bulgarischen Gastheber für Spitzenleistungen gut sind. Wie es scheint, sind sie auf dem besten Weg einen Mittelfeldplatz in der Tabelle einzunehmen. Für die Einheimischen geht es in diesem Kampf vor allem darum, wieder ein hohes Mannschaftsergebnis zu erzielen, um im Quervergleich mit dem Zweiten der Bundesligagruppe Ost zu bestehen und sich für das Finale zu qualifizieren.

Da sich der rumänische Gastheber Gheorghii Cernei vor dem letzten Kampf verletzte und möglicherweise länger ausfällt, hat die Abteilungsleitung sich entschlossen, den ehemaligen spanischen Nationalheber Acron Hernandez für diesen Kampf und vor allem für die nächste Saison zu verpflichten. Er startet in der 69 kg Klasse und kann mit einem geschätzten Zweikampfergebnis von 290kg ca. 160 Relativpunkte für die Mannschaft beisteuern. Er wird also zusammen mit Nico Müller, Matthäus Hofmann, Jakob Neufeld, Alex Oberkirsch, Marius Öchsle und Adrian Müller gegen Heinsheim auf der Bühne stehen. Die Mannschaftsleitung erwartet eine Leistung im hohen 800-er Bereich.

Der Vorverkauf läuft bereits, weshalb sich Interessenten rechtzeitig ihre Karten sichern sollten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]