Heilbronn:Schwan im Gleis

(ots) Einen nicht alltäglichen Polizeieinsatz haben Beamte des Bundespolizeireviers Heilbronn am Dienstagvormittag (16.01.2018) gegen 10:05 Uhr erlebt. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn informierte das Bundespolizeirevier Heilbronn über einen am Bahnsteig 7 sitzenden Schwan. Im weiteren Verlauf lief das Tier über mehrere Gleise des Heilbronner Hauptbahnhofs und setzte sich letztendlich im Gleisbereich nieder. Der mehrfachen Aufforderung der eingesetzten Bundespolizisten den Gleisbereich zu verlassen kam der Schwan nicht nach, sodass ihn die Polizeibeamten kurzerhand in Gewahrsam nahmen und wohlbehalten wieder in heimische Gewässer verbrachten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]