Heidelberg: Fehlalarm im Helmholtz-Gymnasium

(ots) Am Donnerstagmittag kam es kurz nach 13 Uhr im Helmholtz-Gymnasium in der Rohrbacher Straße zu einer Alarmauslösung. Nach der Alarmierung wurden umgehend starke

Werbung
Polizeikräfte zum Ereignisort entsandt. Bereits wenig später konnte nach telefonischer Rücksprache mit der Schule festgestellt werden, dass es sich um einen Fehlalarm handelte, da der Alarm in einem Klassenzimmer ausgelöst hatte, der zum Alarmzeitpunkt nicht belegt war. Nach einer Überprüfung durch ein Interventionsteam der Polizei konnte bestätigt werden, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Alarm durch eine Fehlbedienung eines Schulmitarbeiters ausgelöst. Die polizeilichen Maßnahmen wurden anschließend wieder aufgehoben.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: