Ökumenische Andacht nach Busunglück

Für die Betroffenen bzw des Busunfalls in Eberbach, bei dem am Dienstag mehr als 40 Menschen, darunter viele Kinder und Jugendliche aus Waldbrunn, teilweise schwer verletzt wurden (wir berichteten), findet am Freitag, den 19. Januar 2018, um 17:30 Uhr, eine ökumenische Andacht in der evangelischen Kirche in Strümpfelbrunn statt.

Eingeladen sind Betroffene, Angehörige, aber auch Rettungskräfte, Anwohner und Anlieger, die für die Verletzten da waren und alle, die gerne kommen möchten, um gemeinsam zu beten und zu danken, dass bei dem Unglück nicht noch Schlimmeres passiert ist.  

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]