Eberbach: Glück im Unglück

(Symbolbild)

(ots) Offenbar aufgrund den Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit kam am Samstagnachmittag kurz nach 15 Uhr eine Skoda-Fahrerin bei ihrer Fahrt auf der L 590 von Eberbach kommend in Richtung Schwanheim von der Fahrbahn ab und fuhr die Böschung hinauf.

Der Skoda kam zum Stillstand, die 48-jährige Fahrerin wie auch ihr mitfahrender Sohn hatten Glück im Unglück und wurden nicht verletzt. Vorsorglich wurden sie jedoch im Eberbacher Krankenhaus überwacht.

Den Skoda transportierte ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle ab.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]