Handballspielfest in Meckesheim

(Foto: privat)
(bm) Dieser Tage fand das zweite Handball-Minispielfest für die Kinder der SG Waldbrunn statt. Über 100 Kinder aus Sinsheim, Bammental, Eberbach, Waldbrunn und Meckesheim verbrachten einen kurzweiligen Vormittag beim Gastgeber aus Meckesheim.

Jeweils sechs Spiele gab es für die Minis (Jahrgang 2009/2010) und Superminis (Jahrgang 2011 und jünger) an diesem Tag zu bestreiten. Beide Mannschaften waren mit großem Einsatz bei der Sache. Für Abwechslung neben den Handballspielen sorgten wieder zahlreiche Spielstationen. Zum Abschluss erhielten die Jungen und Mädchen ein kleines Präsent.

Vonseiten der SG Waldbrunn ging ein herzlicher Dank an den TSV Meckesheim für die Organisation und die Bewirtung und an die vielen Eltern, die die Mannschaften begleitet haben.
Es spielten:  Lukas, Maximilian, Sarah, Oliver, Gabriel, Jule, Lucy, Ben, Frederik, Tim, Christiana, Kerem, Gerassimo, Anna-Linea, Emilio, Lea, Mila, Phillip und Noel.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: