Heilbronn: Passfälscher verhaftet

(Symbolbild)

(ots) Eine Streife des Bundespolizeireviers Heilbronn hat am Montagabend gegen 20:30 Uhr in einer Regionalbahn von Heilbronn nach Bad Friedrichshall einen 28-jährigen kosovarischen Staatsangehörigen festgenommen.

Werbung
Bei einer zuvor durchgeführten Personenkontrolle wies sich der Mann mit einer italienischen Identitätskarte aus, welche im polizeilichen Fahndungssystem als gestohlenes Blankodokument ausgeschrieben war. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass sich der Mann offenbar seit 2015 mit falschen Personalien im Landkreis Heilbronn aufhält. Mit Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn wurde der im Landkreis Heilbronn wohnende 28-Jährige im Laufe des heutigen Tages einem Richter vorgeführt, der einen Untersuchungshaftbefehl erließ und in Vollzug setzte. Beamte des Polizeireviers Heilbronn brachten ihn im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt. Der 28-Jährige muss nun unter anderem mit einem Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und unerlaubten Aufenthaltes rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]