Eberbach: Metalldiebe im Ittertal

(Symbolbild)

(ots) Sowohl am Sonntag- als auch am späten Montagabend verschafften sich bislang unbekannte Täter unberechtigten Zutritt auf ein Betriebsgelände „Im Ittertal“ und stahlen rund 20 alte Autobatterien sowie ca. 100 kg Dachdeckerblei im Gesamtwert von mehreren hundert Euro.

Werbung
Anhand erster Ermittlungen durch Beamte des Polizeireviers Eberbach drückte zumindest ein Täter das Zugangstor leicht auf und kroch durch den Spalt hindurch. Tatzeiten waren demzufolge am Sonntagabend zwischen 20 und 21.20 Uhr und am Montag zwischen 23.15 und 23.40 Uhr. Die Überprüfungen dauern derzeit noch an. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder auch zu einem verwendeten Fahrzeug geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Eberbach, Tel.:06271/92100, zu informieren.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]