Obrigheim: Zwei Verletzte

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Unfall mit zwei verletzten Autofahrerinnen kam es am Dienstagmorgen, gegen 7.20 Uhr, auf der Straße von Obrigheim nach Hüffenhardt im Kirstetter Tal. Eine in Richtung Kälbertshausen fahrende 19-jährige Audi-Lenkerin kam aus bislang unbekannten Gründen ins Schleudern und geriet in den Grünstreifen. Beim Zurücklenken auf die Fahrbahn übersteuerte die junge Frau ihr Fahrzeug offenbar, sodass sie auf die Gegenfahrbahn kam und dort mit einem in Richtung Obrigheim fahrenden Ford-Kleintransporter einer 47-Jährigen zusammenstieß. Da das Ausmaß des Unfalls zunächst nicht klar war, war zunächst auch die Feuerwehr Obrigheim mit fünf Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften vor Ort. Die beiden Frauen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mit Rettungsfahrzeugen in eine Klinik gebracht. Es entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt rund 15.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]