Neunkirchen: Zwei Verletzte

(Symbolbild)

(ots) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagabend, gegen 21 Uhr, an der Einmündung Breitenbronner Straße / Hauptstraße in Neunkirchen. Ein 24-jähriger Seat-Lenker hatte von Breitenbronn aus kommend offenbar einen weiteren Seat-Fahrer übersehen, der gerade auf der Hauptstraße von der Ortsmitte aus in Richtung Neckarkatzenbach fuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den Autos, wodurch die beiden Fahrer so schwer verletzt wurden, dass sie mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden mussten. An den Fahrzeugen, welche beide abgeschleppt werden mussten, entstand Schaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]