Neunkirchen: Zwei Verletzte

(Symbolbild)

(ots) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagabend, gegen 21 Uhr, an der Einmündung Breitenbronner Straße / Hauptstraße in Neunkirchen. Ein 24-jähriger Seat-Lenker hatte von Breitenbronn aus kommend offenbar einen weiteren Seat-Fahrer übersehen, der gerade auf der Hauptstraße von der Ortsmitte aus in Richtung Neckarkatzenbach fuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den Autos, wodurch die beiden Fahrer so schwer verletzt wurden, dass sie mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden mussten. An den Fahrzeugen, welche beide abgeschleppt werden mussten, entstand Schaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]