Buchen: Wer überfuhr Verkehrsinsel?

(Symbolbild)

(ots) Ein Unbekannter fuhr mit seinem Wagen auf der B 27, von Walldürn in Richtung Buchen. An der Ausleitung Buchen Nord verließ der Pkw-Lenker die B27. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kam er hierbei von der Fahrbahn ab und überfuhr die dortige Verkehrsinsel.

Werbung
Hierbei wurde auch ein Rohrpfosten eines Verkehrsschilds überfahren. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, entfernte sich der Unbekannte. Der Unfall wurde am Samstagmorgen, gegen 11 Uhr, gemeldet. Beim Verursacher Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen älteren BMW 3. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281/9040, zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]