Limbach: Thorsten Weber wird Bürgermeister

 Der 51-jährige Thorsten Weber wird neuer Bürgermeister von Limbach und damit Nachfolger von Bruno Stipp, der nach zwei Wahlperioden nicht mehr antrat. (Foto: privat)

Obwohl viele im Vorfeld einen zweiten Wahlgang erwarteten, gab es doch drei ernstzunehmende Kandidaten, entschied Thorsten Weber, Beigeordneter der Stadt Buchen, die Wahl in Limbach heute im ersten Durchgang überraschend deutlich für sich.

Weber konnte bei einer Wahlbeteiligung von 67,16 Prozent 1.581 Wähler und damit 63,91 Prozent für sich verbuchen. Verwaltungswirt Benedikt Münch aus Fahrenbach kam mit 571 Stimmen und 23,08 Prozent auf den zweiten Platz, während der Limbacher Jurist David Ackermann lediglich 320 Stimmen und damit 12,93 Prozent holte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]