Buchen: Unfallbeteiligter gesucht

(ots) Zu einem gefährlichen Überholmanöver kam es bereits am Dienstagmorgen, gegen 7.30 Uhr, auf der B 27 in Höhe Waldhausen.

Werbung
Eine 18-Jährige hatte dort auf der Fahrt in Richtung Heidersbach mit ihren VW Polo zwei Lastwagen überholt. Offenbar hatte sie die Dauer des Überholvorgangs falsch eingeschätzt, da sie beim Wiedereinscheren dem Gegenverkehr so nahe kam, dass es zur Berührung zwischen dem Außenspiegel des Polos und dem eines entgegenkommenden Fahrzeugs kam. Dabei wurde der Spiegel des Volkswagens beschädigt. Der Lenker des entgegenkommenden Fahrzeugs fuhr weiter. Da nicht bekannt ist, ob ein weiterer Schaden entstanden ist, wird der Fahrer des in Richtung Buchen fahrenden und an der Situation beteiligten Fahrzeugs gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]