Wertheim: Bahnverkehr nach Unfall eingeschränkt

(Symbolbild)

(ots) Die Polizei sucht nach einem Unfall am Bahnübergang des Carl-Jacob-Kolb-Wegs in Wertheim-Bestenheid einen Unbekannten. Dieser blieb am frühen Samstag Nachmittag mit seinem Fahrzeug an der sich senkenden Schranke des Bahnüberganges im Carl-Jacob-Kolb-Weg hängen.

Werbung
Dadurch fiel die Schranke um und blieb auf der Seite liegen. Trotzdem flüchtete der Unbekannte von der Unfallstelle ohne den Vorfall der Polizei zu melden. Glücklicher Weise bemerkten Passanten die beschädigte Schranke, teilten dies der Bahn mit und verhinderten so einen möglicher Weise schwerwiegenderen Unfall durch den Zugverkehr. Für die Dauer der Reparatur musste die Bahnstrecke gesperrt werden. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Wertheim unter 09342 91890 zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]