Buchen: Zwei Verletzte

(Symbolbild)

(ots) Zwei Verletzte und Sachschaden in Höhe von rund 17.000 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag, gegen 16.40 Uhr, auf der B 27 zwischen Buchen und Heidersbach in Höhe der Einmündung nach Langenelz. Ein 47-jähriger Mercedes-Fahrer wollte aus Richtung Mosbach kommend nach links abbiegen und musste aufgrund Gegenverkehrs kurz auf der Abbiegespur warten. Als gerade ein in Richtung Mosbach fahrender Opelfahrer die Einmündung passierte, fuhr der Mercedes-Fahrer plötzlich los und leitete dadurch den Abbiegevorgang ein. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen. Sowohl der Unfallverursacher als auch der 35-jährige Corsa-Fahrer wurden dabei verletzt. Letzterer sogar so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden musste.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]