Buchen: Pfarrhaus Ziel von Straftätern

(Symbolbild)

(ots) Bereits zum sechsten Mal innerhalb von acht Wochen war das evangelische Pfarrhaus in Buchen Ziel von Unbekannten. Die Täter beschädigten das Gebäude, indem sie Kieselsteine dagegen warfen. Zuletzt landete ein solcher Stein an der Außenscheibe eines Wintergartens und verursachten so einen beträchtlichen Schaden. Warum die Täter das Gebäude bewerfen ist völlig unklar. Da die Polizei
keine Hinweise auf die Täter hat, werden Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben, gebeten, sich mit dem Revier Buchen, Telefon 06281 9040, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]