Walldürn: Unfall wegen Unterzuckerung

(Symbolbild)

(ots) Ein silberfarbener Pkw Suzuki, der im Bereich Walldürn zunächst auf der B 27 und anschließend auf der B 47 wiederholt auf die Gegenfahrbahn geriet, wurde am Donnerstagnachmittag über Notruf gemeldet. Die 73-jährige Lenkerin eines Pkw Suzuki fiel während der Fahrt in Unterzucker und geriet dadurch wiederholt in den Gegenverkehr. Kurz vor Rippberg konnte sie auf einem Parkplatz der B 47 von einem Verkehrsteilnehmer angehalten werden.

Werbung
Dieser hatte beobachtet, wie sie mit dem Außenspiegel ihres Pkw einen entgegenkommenden Pkw Skoda an dessen Außenspiegel streifte. Dessen 36-jähriger Fahrer hatte die Situation rechtzeitig erkannt und hielt sein Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand an. Der dabei entstandene Schaden betrug etwa 300 Euro. Die 73-Jährige wurde von den eingetroffenen Rettungskräften aufgrund ihrer Unterzuckerung erstversorgt. Der Pkw wurde verschlossen und ihr die Weiterfahrt untersagt. Wer am Donnerstagnachmittag auf der B 27 und B 47 im Bereich Walldürn durch einen Pkw Suzuki gefährdet wurde, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281 / 9040 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]