Eberbach: 16-Jährigen mit Messer bedroht

(Symbolbild)

Durch Tritte und Schläge verletzt – Zeugen gesucht

 (ots) Aus bislang noch nicht bekannten Gründen wurde am Freitagabend gegen 19.25 Uhr ein 16-Jähriger von zwei unbekannten Männern im Foyer der Stadthalle in der Friedrich-Ebert-Straße mit einem Messer bedroht und durch Tritte und Schläge verletzt. Anschließend flüchteten die Täter über die Nägelseegasse in Richtung Bahnhof, der Geschädigte erstattete Anzeige beim Polizeirevier. Eine Fahndung mit zwei Streifen verlief erfolglos. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise auf das Duo geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06271/92100 beim Polizeirevier Eberbach zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]