Heilbronn: Schwangere begrapscht

(Symbolbild)

(ots) Eine Schwangere war Ziel der Begierde eines Unbekannten am Mittwochabend. Der arabisch aussehende Mann sprach um 19.15 Uhr eine 26-Jährige an der Bushaltestelle zwischen den beiden Kreiseln in der Neckargartacher Straße an.

Werbung
Er sagte, er liebe Babys und begann die Frau an der Wange zu streicheln. Danach streichelte er sie auch am Körper. Obwohl die junge Frau immer wieder die Hand des Mannes
wegschlug und ihn aufforderte, aufzuhören, griff dieser dann sogar in die Leistengegend der Schwangeren. Diese rannte dann zusammen mit ihrer Freundin zum nahen Polizeirevier Böckingen. Obwohl sofort Streifen zur Fahndung nach dem Täter ausrückten, konnte er nicht mehr angetroffen werden. Der etwa 30 bis 35 Jahre alte Mann wurde vor der Tat in Begleitung einer Frau mit einem Kinderwagen gesehen. Er habe diese in Richtung Hans-Sachs-Straße weggeschickt. Hinweise auf den Täter werden erbeten an die Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131 104-4444.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]