Limbach: Betrüger gehen leer aus

(Symbolbild)

(ots) Angebliche Spielschulden in Höhe von 8.240 Euro auf einer Gewinnspielseite im Internet wurden einer 58-jährigen Frau aus
Limbach am Telefon mitgeteilt.

Werbung
Ebenso eine Rückrufnummer wo sie sich wegen der Tilgung beziehungsweise wegen eines Vergleichsangebots melden kann. Der Anruf am Dienstagmorgen kam angeblich vom Amtsgericht Stuttgart. Die „Dame“ stellte sich als Frau Lutz vor. Bei der angegebenen Rückrufnummer sollte es sich um die Nummer von Dr.
Steinbach handeln. Die Frau rief zurück, erreichte aber
glücklicherweise niemand. Anschließend rief sie direkt beim
Amtsgericht Stuttgart an und erkundigte sich dort. Es wurde ihr klar
gemacht, dass es sich auch hierbei um eine gängige Betrugsmasche
handelt. Die Frau erstattete Anzeige.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]