Hettingen: „Schwein“ schlägt zwei Männer

(Symbolbild)

Zeugen nach Auseinandersetzung gesucht

(ots) Zu zwei Körperverletzungen kam es am Sonntag, gegen 03.30 Uhr, vor dem Hettinger Lindensaal in der Schwedensteiner Straße. Beim Verlassen der dortigen Faschingsveranstaltung erhielten sowohl ein 21-Jähriger als auch ein 26-Jähriger unabhängig voneinander Schläge von einem Unbekannten ins Gesicht. Beide Männer wurden vor Ort ambulant behandelt. Zum mutmaßlichen Täter ist lediglich bekannt, dass er einer sechs bis achtköpfigen Gruppe angehörte und mit einem rosafarbenen Schweinskostüm bekleidet war. Warum er die beiden Männer geschlagen hat ist unbekannt. Um die Hintergründe sowie die Identität des Täters zu klären, werden Zeugen gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, unter der Telefonnummer 06281 9040, zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]