Mosbach: 10.000 Euro Einbruch-Schaden

(ots) Ihr eigentliches Vorhaben, in ein Verwaltungs- und Gaststättengebäude einzubrechen, mussten Unbekannte in der Mosbacher Neckarburkener Straße abbrechen. Sie hatten zuvor versucht insgesamt fünf Türen und zwei Fenster aufzuhebeln was jedoch misslang. Der entstandene Sachschaden ist enorm. Auf 10.000 Euro wird der Schaden geschätzt. Der Einbruchsversuch wurde am Sonntagmorgen bemerkt. Die Ausführung der Tat dürfte in der vergangenen Woche geschehen sein. Zeugen des Einbruchsversuchs werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]