Mudau: Kleintierzüchter präsentieren Gemeinde

Unser Bild zeigt von links: Gerhard Sammet, Karl-Heinz Zimmermann, Ana Hemberger, Edwin Haun und Kuno Heneka. (Foto: Liane Merkle)

Zwei Landesmeistertitel in den Odenwald

Mudau.  (lm) Als guter Werbepartner der Gemeinde präsentierte sich der Kleintierzuchtverein Mudau auch in diesem Jahr bei der 49. Badischen Landes-Rassekaninchenschau in Offenburg.

Teilgenommen hatte man mit sechs Züchtern, die ihre 56 Rassekaninchen den gestrengen Augen der Preisrichter vorstellten und mit sehr guten Ergebnissen überraschten.

Groß war die Freude bei den engagierten Züchtern als im Rahmen der Siegerehrung und nach den Bewertungen der insgesamt 4.353 Tiere bekannt wurde, dass zwei Landesmeistertitel und zahlreiche Ehrenpreise mit die Heimreise nach Mudau antreten konnten.

Die Ergebnisse der einzelnen Züchter:  Anna Hemberger überzeugte mit zwei Deutschen Riesen blau 94,5 und 95 Punkte überzeugen. Tobias Throm stellte 12 Blaue Wiener aus und errang den 1. Landesverbands-Ehrenpreis, zwei Medaillen vom Zentralverband Deutscher-Rassekaninchenzüchter, Ehrenpreise und drei erste Preise. Karl Heinz Zimmermann war mit 12 Deutschen-Kleinwidder grau vertreten, verbuchte einen Landesverbands-Ehrenpreis, zwei Medaillen vom Zentralverband Deutscher Rassekaninchenzüchter, einen Ehrenpreis und sechs erste Preise. Gerhard Sammet stellte vier Holländer thüringerfarbig-weiß aus und bekam zwei erste Preise. Kuno Heneka erreichte mit acht Zwergwidder weiß einen ersten Preis. Edwin Haun bekam für sieben Hermelin Blauaugen einen Landesverbands-Ehrenpreis, einen Ehrenpreis und vier erste Preise. Für seine acht Zwergwidder rhönfarbig gab es vier erste Preise und mit seiner Zuchtgruppe von vier Tieren wurde er Landesmeister. Auch mit seinen Farbenzwergen hellsilber holte er drei erste Preise und einen Vize-Landesmeistertitel.

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier hielt der 1. Vorsitzende des KTZV Mudau Kuno Heneka einen Rückblick über die Aktivitäten und Veranstaltungen im vergangenen Vereinsjahr. Er bedankte sich bei allen Züchtern für die große Ausstellungsfreudigkeit bei den Schauen und besonders bei allen Frauen, dass sie zu den jeweiligen Veranstaltungen immer für eine gelungene Bewirtung sorgten. Außerdem beglückwünschte er alle Aussteller der Badischen Landes-Rassekaninchenschau und gratulierte zu den errungenen Preisen.

Für den KTZV Mudau geht die Ausstellungssaison unvermindert weiter.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: