Offenes Spiel nach der Winterpause

Symbolbild

VfR Gommersdorf II – TSV Buchen

(pm) Nach der witterungsbedingten Spielabsage am letzten Wochenende gegen Osterburken, empfängt der
VfR Gommersdorf II in der Landesliga Odenwald am Sonntag 15.00 Uhr die Mannschaft des TSV Buchen.

Werbung
Das Hinrundenspiel konnten die Jagsttäler in Buchen mit 3:1 erfolgreich bestreiten und auch in der nun anstehenden Partie möchten die verantwortlichen VfR-Trainer Martin Schabert und Henning Westphal die Punkte gerne in Gommersdorf behalten.
Die Mannschaft des TSV Buchen überwinterte auf dem 16. Tabellenplatz mit 14 Punkten und hat somit bei einem Spiel weniger zwei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz, den momentan der FC Grünsfeld belegt.

Gommersdorfs zweite Mannschaft hat 24 Punkte auf (Platz 9) und möchte schnell wieder in den Liga-Rhytmus kommen, um weitere Punkte für den sportlichen Klassenerhalt einzusammeln.
Nach der Winterpause und der wetterbedingten schwierigen Vorbereitungsphase, bleibt zu hoffen das die Begegnung in Gommersdorf stattfinden kann.
Beide Mannschaften wissen im ersten Spiel nach der Pause nicht, wo sie sich
leistungsmäßig befinden, daher wird ein völlig offenes Spiel erwartet.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: