Bad Mergentheim: Zu viel Alkohol

(Symbolbild)

(ots) Auch wenn man nur mit dem Fahrrad unterwegs ist, darf man nicht uneingeschränkt unter Alkoholeinfluss stehen. Diese Erfahrung machte ein 18-Jähriger in der Nacht zum Sonntag. Der Mann radelte kurz vor 2 Uhr auf der falschen Straßenseite und ohne Licht auf der Kapuzinerstraße und streckte den Beamten einer Polizeistreife die Zunge heraus, als er sie sah.

Werbung
Das kurze Zungezeigen wird nun teuer. Die Beamten hielten den jungen Mann nämlich an und stellten mittels eines Atemalkoholtest fest, dass er über zwei Promille intus hatte. Er musste mit zu einer Blutentahme und erhält eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Als die Polizisten und der Mann wegen der Blutprobenabnahme im Krankenhaus auf einen Arzt warteten führte sich der 18-Jährige aggressiv und laut auf, so dass ihm Handschließen angelegt werden mussten. Als er sich wehrte, erlitt er leichte Verletzungen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]