Markelsheim: Brand in Innenhof

(Symbolbild)

Möglicherweise Brandstiftung

(ots) Bevor ein größerer Schaden eingetreten ist, konnte am Sonntagabend ein Brand von pflanzlichen Abfällen in einem Innenhof in der Hauptstraße in Markelsheim von dem Bewohner selbst gelöscht werden. Er wurde zuvor gegen 22 Uhr durch den Brandgeruch auf das Feuer aufmerksam. Kurz darauf hörte er verdächtige Geräusche vom Balkon. Hier konnte er eine Person erkennen, die in Richtung Hauptstraße davon rannte. Die Person fuhr im Anschluss mit einem dunklen VW Polo, Baujahr 1998-2000, davon. Ob die Person für den Brand verantwortlich ist, kann derzeit nicht gesagt werden. Zeugen, die zwischen 22 und 23 Uhr verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Hauptstraße in Markelsheim gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07931-54990 beim Polizeirevier Bad Mergentheim zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]