Bad Mergentheim: Mehrere Verstöße

(Symbolbild)

(ots) Mit mehreren Anzeigen muss ein Rollerfahrer aus Bad Mergentheim rechnen. Bei einer Kontrolle am Dienstagnachmittag wurde festgestellt, dass dessen Roller getunt war, sodass dieser weit mehr als die vorgeschriebenen 25 km/h fuhr.

Werbung
Zudem wies der Roller technische Mängel auf was ein Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge hatte. Der Fahrer hatte aufgrund der baulichen Veränderungen keine Fahrerlaubnis für das Fahrzeug und zeigte zudem eine Bescheinigung über eine Änderungsabnahme zur Drosselung des Rollers vor, die zumindest im Verdacht steht, gefälscht zu sein. Da sich während der Kontrolle des Fahrers Anzeichen einer möglichen Rauschmittelbeeinflussung ergaben wurde diesem ein Drogenvortest angeboten der hinsichtlich mehrerer Betäubungsmittel positiv war. Der Mann musste daraufhin eine Blutprobe abgeben und wartet nun auf diverse Anzeigen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]