Neckarsulm: Schläger verletzt Opfer schwer

(Symbolbild)

(ots) Ins Krankenhaus musste ein Mann nach einem Faustschlag ins Gesicht gebracht werden. Der 19-Jährige befand sich bereits am Sonntag, 25. Februar, gegen 3 Uhr mit drei weiteren Männern vor einer Gaststätte in der Neckarsulmer Rathausstraße.

Werbung
Da ihm ein Mann mit einem Baseballschläger auffiel, sprach er den Unbekannten an. Dieser schlug ihm daraufhin mit der Faust ins Gesicht und meinte, für ihn brauche er seinen Baseballschläger nicht.

Wie die Polizei inzwischen ermitteln konnte, war der Täter zuvor schon in der Gaststätte, wo er mit einem Gast Streit hatte. Danach verließ er die Bar, kam aber bald mit dem Baseballschläger zurück. Der Unbekannte ist 30 bis 40 Jahre alt und etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß. Er hat eine kräftige Statur mit Bauch. Die Haare seitlich am Kopf waren kurzrasiert, ansonsten hat er eine Glatze. In Begleitung des Mannes war eine 1,75 bis 1,80 Meter große, schlanke Blondine mit über die Schultern reichenden Haaren. Die Frau trug trotz der kalten Witterung lediglich ein rotes Kleid. Die Polizei schließt deshalb nicht aus, dass die beiden in der Nähe wohnen oder irgendwo zu Besuch waren.

Werbung

Da sich ein zunächst geäußerter Tatverdacht nicht erhärtete, sucht die Polizei nun Zeugen. Diese werden gebeten, sich mit dem Revier in Neckarsulm, Telefon 07132 93710, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen