Buchen: Ohne Führerschein am Steuer

(Symbolbild)

(ots) Ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein, setzte sich ein
48-Jähriger am Dienstagabend in Buchen ans Steuer eines Fords. Der
Mann war auf der Hochstadtstraße unterwegs und wurde dann in der
Wilhelmstraße von Polizeibeamten kontrolliert. Dabei musste er
einräumen, dass er nicht im Besitz eines Führerscheines ist. Den
Kleinwagen musste er stehen lassen. Auf ihn kommt nun eine Anzeige
wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: