Buchen: Tanklastzug kommt von Fahrbahn ab

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall auf der B 27 im Bereich Buchen zwischen dem Parkplatz Rüdtsches Eck und der Abfahrt Buchen-Süd. Aus bisher unbekannter Ursache geriet der 22-jährige Lenker eines mit Harnstoff (AdBlue) beladenen Tankzuges unmittelbar nach dem Parkplatz Rüdtsches Eck nach rechts von der Fahrbahn (NU berichtete). Der Tankzug fuhr eine zirka 5 m hohe Böschung hinunter. Dabei kippte der Anhänger in einem angrenzenden Acker auf die Seite. Der 22-Jährige konnte unverletzt dem Lkw entsteigen. Der Tankanhänger wurde nicht beschädigt, Harnstoff trat nicht aus. Bevor der Tankanhänger geborgen werden kann, muss zunächst der Inhalt umgepumpt werden. Aktuell ist die B 27 wegen des Umpumpens und der Bergungsarbeiten noch für etwa 1 Stunde gesperrt, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. Die Feuerwehr Buchen ist mit drei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort.

Zum Weiterlesen: