Buchen: Teurer Sekundenschlaf

(Symbolbild)

17.000 Euro Schaden

Ein Sekundenschlaf dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich am Samstagnachmittag auf der B 27 zwischen den Abfahrten Einbach und Langenelz ereignete.

Werbung
Dadurch geriet die 58-jährige Lenkerin eines Pkw Toyota auf die Gegenfahrbahn und stieß, trotz eines Ausweichversuches, mit dem entgegenkommenden Pkw Toyota eines 77-Jährigen zusammen. Beide Personen wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Schaden an den beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen wird auf etwa 17.000 Euro geschätzt. Während der Bergung der Fahrzeuge musste die B 27 kurzfristig gesperrt werden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: