Bad Friedrichshall: Schulbus in Gefahr

(Symbolbild)

(ots) An einer Katastrophe schrammte in Bad Friedrichshall am Freitagmorgen ein Schulbus gerade noch so vorbei. Auf der Hauptstraße überholte ein zunächst Unbekannter mit seinem Toyota zwei gerade an einer Haltestelle angefahrene Omnibusse, obwohl ein Motorrad entgegen kam.

Werbung
Einer der Busfahrer wich mit seinem Fahrzeug nach rechts aus, um dem Toyotafahrer zu ermöglichen, ebenfalls nach rechts auszuweichen und um so einen Frontalzusammenstoß zwischen Motorrad und PKW zu verhindern. Der Bus streifte bei seinem Ausweichmanöver einen geparkten PKW. Der Kradfahrer reagierte auch gut und wich mit seiner Maschine auf den Gehweg aus. Im Bus befanden sich vier Schulkinder, die nicht verletzt wurden. Der Überholer fuhr weiter. Da das Kennzeichen seines Wagens notiert wurde, konnte die Polizei den 39-Jährigen an seinem Arbeitsplatz antreffen. Gegen ihn wird ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: