Mosbach : Umweltbewusstsein nimmt zu

Symbolbild

Binau (rt) Sehr zufrieden zeigten sich die Verantwortlichen der Mosbacher Naturfreunde um Günter Senk und Carola Seitz bei der diesjährigen Bach-Reinigungsaktion an der Elz rund um die Dreibrunnenwiese.

Werbung
Wie alljährlich reinigen die Mitglieder des Mosbacher Touristenvereins „Die Naturfreunde“ und konnten mit Genugtuung feststellen, dass die Umweltbelastungen durch Müll- und Plastikabfälle weiterhin kontinuierlich rückläufig sind.

Plastikverpackungen und Glas- und Plastikflaschen machen zwar weiterhin den Hauptteil der Abfälle aus. Mit Zufriedenheit konnten die Mosbacher Naturfreunde aber feststellen, dass die Menge des abgelagerten Unrats auch weiterhin rückläufig ist, obwohl die Spazierwege rund um die Dreibrunnenwiese recht gut besucht sind.

Die Mosbacher Naturfreunde machen diese Bachputzeten nun schon seit über drei Jahrzehnten und wollen diese freiwillige Frühlingsaktion auch weiterhin beibehalten, solange man diese von der Alterstruktur noch leisten könne.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]