Mosbach : Umweltbewusstsein nimmt zu

Symbolbild

Binau (rt) Sehr zufrieden zeigten sich die Verantwortlichen der Mosbacher Naturfreunde um Günter Senk und Carola Seitz bei der diesjährigen Bach-Reinigungsaktion an der Elz rund um die Dreibrunnenwiese.

Werbung
Wie alljährlich reinigen die Mitglieder des Mosbacher Touristenvereins „Die Naturfreunde“ und konnten mit Genugtuung feststellen, dass die Umweltbelastungen durch Müll- und Plastikabfälle weiterhin kontinuierlich rückläufig sind.

Plastikverpackungen und Glas- und Plastikflaschen machen zwar weiterhin den Hauptteil der Abfälle aus. Mit Zufriedenheit konnten die Mosbacher Naturfreunde aber feststellen, dass die Menge des abgelagerten Unrats auch weiterhin rückläufig ist, obwohl die Spazierwege rund um die Dreibrunnenwiese recht gut besucht sind.

Die Mosbacher Naturfreunde machen diese Bachputzeten nun schon seit über drei Jahrzehnten und wollen diese freiwillige Frühlingsaktion auch weiterhin beibehalten, solange man diese von der Alterstruktur noch leisten könne.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Sandspielkiste „alla hopp!“-Anlage

 Große Freude lösten die Mitglieder der CDU-Frakti Gemeinderat mit der Übergabe einer Box mit Sandspielzeug für die „alla hopp!“-Anlage aus. (Foto: privat) (hg) Pünktlich zum [...]

Erste Grünkernkönigin besucht Landratsamt

Landrat Dr. Achim Brötel konnte mit TGO-Geschäftsführerin Tina Last die neue Grünkernkönigin Annika Müller im Landratsamt begrüßen. (Foto: pm) Annika Müller aus Boxberg-Schweigern ist die [...]