Buchen: Gegen Hauswand gestoßen

(Symbolbild)

(ots) Ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend in Buchen Am Haag ereignete. Die 54-jährige Lenkerin eines Mitsubishis befuhr den verkehrsberuhigten Bereich in der Haagstraße.

Werbung
An der Einmündung „Am Haag“ blickte sie in den dortigen Verkehrsspiegel, konnte aber kein Fahrzeug erkennen. Daraufhin fuhr sie langsam in die Straße ein. Bei einem erneuten Kontrollblick nach links erkannte sie plötzlich einen größeren weißen Pkw, ähnlich einem SUV, der sich mit hoher Geschwindigkeit näherte. Die 54-Jährige verwechselte in diesem Moment das Gaspedal mit der Bremse und fuhr mit ihrem Pkw gegen eine Hauswand. Wer den Verkehrsunfall beobachtet hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 / 9040 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]