Walldürn: Unfallflucht

(Symbolbild)

(ots) Sachschaden an den Eckpfosten zweier gegenüberliegender Maschendrahtzäune verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer im Zeitraum zwischen dem 02. und 10. April an der Kreuzung Lohwiesenweg / Kirnaustraße in Altheim. Der Schaden entstand vermutlich beim Rangieren. Der Verursacher meldete sich weder bei den Geschädigten noch bei der Polizei, weshalb dieses nun die Ermittlungen aufgenommen hat und unter der Telefonnummer 06281 9040 nach Zeugen sucht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]