Main-Tauber: Motorradfahrer tödlich verletzte

(Symbolbild)

Motorradfahrerin schwer verletzt

(ots) Am Sonntag, gegen 11.33 Uhr, fuhr ein 83-jähriger, mit seine Opel von der Haltestelle Emmentaler Mühle (Süd) auf die Welzbachstraße, L 2297, nach links in Richtung Wer-bachhausen ein, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Dies hatte zur Folge, dass ein 58-jähriger Motorradfahrer, der mit seiner Ducati, die L 2297 von Werbachhausen in Richtung Wenkheim befuhr, vor dem von rechts einfahrenden Pkw 01 nach links auswich. Zur Kollision kam es, aus Sicht des Motorradfahrers, auf dem linken Fahrstreifen.

Das Motorrad prallte gegen die vordere linke Fahrzeugseite des Opels und kam auf der Fahrbahn zu liegen. Bei dem Unfall zog sich der 58-jährige so schwerer Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Opel wurde nach rechts von der Straße abgewiesen. Eine 55-jährige Kradfahrerin, welche hinter dem 58-jährigen fuhr konnte zwar nach rechts ausweichen stürzte aber anschließend ebenfalls und wurde schwer verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*