Main-Tauber: Motorradfahrer tödlich verletzte

(Symbolbild)

Motorradfahrerin schwer verletzt

(ots) Am Sonntag, gegen 11.33 Uhr, fuhr ein 83-jähriger, mit seine Opel von der Haltestelle Emmentaler Mühle (Süd) auf die Welzbachstraße, L 2297, nach links in Richtung Wer-bachhausen ein, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Dies hatte zur Folge, dass ein 58-jähriger Motorradfahrer, der mit seiner Ducati, die L 2297 von Werbachhausen in Richtung Wenkheim befuhr, vor dem von rechts einfahrenden Pkw 01 nach links auswich. Zur Kollision kam es, aus Sicht des Motorradfahrers, auf dem linken Fahrstreifen.

Das Motorrad prallte gegen die vordere linke Fahrzeugseite des Opels und kam auf der Fahrbahn zu liegen. Bei dem Unfall zog sich der 58-jährige so schwerer Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Opel wurde nach rechts von der Straße abgewiesen. Eine 55-jährige Kradfahrerin, welche hinter dem 58-jährigen fuhr konnte zwar nach rechts ausweichen stürzte aber anschließend ebenfalls und wurde schwer verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.