TSV Strümpfelbrunn II feiert wichtigen Heimsieg

Symbolbild

TSV Strümpfelbrunn II – SV Obrigheim 2:1 (0:1)

(mm) Einen aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Spielhälfte verdienten Heimsieg erkämpfte sich der TSV Strümpfelbrunn II gegen den SV Obrigheim.

Werbung
In einer schwachen ersten Halbzeit ohne jegliche Torgelegenheiten gingen die Gäste in der 16. Minute mit 0:1 in Führung. Dem Treffer ging allerdings eine klare Abseitsstellung voraus. Die Gastgeber vermochten in der ersten Hälfte keinen Druck auf das gegnerische Tor zu entwickeln. Nach Wiederbeginn waren die Einheimischen nicht wieder zu erkennen. Es wurde mehr gelaufen, gekämpft und folgerichtig mehr Spielanteile gewonnen. Das 1:1 erzielte der eingewechselte Xhemal Koraqi mit einem Freistoß ins kurze Eck. Gegen die harmlosen Gäste gelang dann in der 67. Minute das 2:1 nach einem überlegt vorgetragenen Angriff, den Luca Beisel mit seinem Treffer abschloss. Danach verzeichnete Strümpfelbrunn noch weitere Torchancen, es blieb jedoch beim verdienten und wichtigen 2:1.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]