Hardheim: 22-Jährige schwer verletzte

(Symbolbild)

(ots) Folgenreich endete die Autofahrt einer 22-Jährigen am Mittwochmorgen auf der L 579 zwischen Gerichtstetten und Altheim. Aus bislang unbekannter Ursache kam die junge Frau mit ihrem Seat-Kleinwagen zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Grünstreifen. Vermutlich durch ein Lenkmanöver geriet der Wagen dann soweit nach links, dass er auch in den dortigen Grünstreifen kam. Die Frau steuerte ihr Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn, wo es sich quer stellte und in der Folge überschlug.

Werbung
Anschließend kam der Seat in einem Feld zum Liegen. Da zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Unfallbeteiligte eingeklemmt war, kam die Feuerwehr mit 30 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen zum Einsatzort. Die Frau konnte aber ohne technische Hilfe aus dem Auto befreit werden. Aufgrund ihrer schweren Verletzungen musste sie mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Der Seat Arosa war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]