Bad Mergentheim: Kleinkind gegen VW

(Symbolbild)

(ots) Nach einem Unfall mit einem Kleinkind auf der Herrenwiesenstraße in Bad Mergentheim sucht die Polizei nach der Fahrerin eines silbernen VW als wichtige Zeugin. Am Mittwoch, gegen 14.15 Uhr, war eine Mutter mit ihrer vierjährigen Tochter zu Fuß in Richtung Unterer Graben unterwegs. Als die Mutter ihre heruntergefallene Tasche aufheben wollte, rannte das Kind zwischen den Fahrzeugen hindurch auf die Herrenwiesenstraße und prallte dort gegen die Seite des langsam vorbeifahrenden VW.

Dabei verletzte das Mädchen sich schwer. Die Fahrerin blieb an der Unfallstelle, bis ein Rettungswagen das Kind abgeholt hatte. Nun sucht das Polizeirevier Bad Mergentheim die Frau,da sie als Zeugin Hinweise zum Vorfall geben kann. Die Fahrerin des silbernen VW ist circa 30 Jahre alt und trug dunkelbraune, zu einem Zopf zusammengebundene Haare. Sie soll sich unter der Telefonummer 07931/5499-0 melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]