Heidelberg: Wasserleiche identifiziert

(Symbolbild)

Keine Hinweise auf Unglücksfall oder Fremdeinwirkung

 (ots) Die zunächst unbekannte männliche Leiche, die am Mittwochnachmittag im Neckar bei Wieblingen geborgen wurde, ist identifiziert.

Werbung
!
Bei ihr handelt es sich um den jungen Mann, der seit dem 10. April als vermisst galt (NZ berichtete).

Den Ermittlern der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg liegen keine Hinweise auf einen Unglücksfall oder eine Fremdeinwirkung vor.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: