Sennfeld: Maschinen und Tresor gestohlen

(Symbolbild)

(ots) Unglücklicherweise viel Beute machten Diebe zwischen Mittwoch, 20 Uhr, und Donnerstag, 6.50 Uhr, in Sennfeld, als Diebe in das Gelände einer Holzbaufirma in der Hauptstraße eindrangen.

Werbung
Nachdem die Täter das Betriebsgelände betreten hatten hebelten sie ein massives Vorhängeschloss eines Schiebetors auf und gelangten so in eine Werkshalle. Über diese gelangten die Unbekannten über einen Aufenthaltsraum in den Lagerraum der Maschinen. Von dort entwendeten sie zirka 30 Maschinen, darunter Kreissägen und Bohrhammer im Wert von mehreren tausend Euro. Außerdem ließen die Diebe einen kompletten, kleinen Metalltresor mit Bargeld sowie Ersatzschlüsseln für einen Mercedes Sprinter mitgehen. Auffällig war, dass die Langfinger zwar am Eingangstor noch einiges zum Mitnehmen bereitgestellt hatten, diese Gegenstände dann aber doch zurückließen. Zeugen, denen im Tatzeitraum Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Adelsheim unter der Telefonnummer 06291 648770 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]