Quad-Fahrer stürzt in die Tiefe

(Symbolbild)

Eberbach.  (ots) Der 24-jährige war im Rahmen einer geführten Quad-Tour auf der Höllengrundstraße (K4113) unterwegs, als er gegen 15.45 Uhr wegen eines Fahrfehlers die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, den Abhang hinunter rutschte und sich mehrfach überschlug.

Werbung
Während er selbst nach ca. fünf Meter auf einer Wiese liegen blieb rutschte sein Fahrzeug noch weitere ca. 30 Meter nach unten bis zum Höllenbach, wo es ebenfallls auf einer Wiese zum Stillstand kam. Der 24-jährige zog sich durchh den Sturz einen Knochenbruch zu und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Am Quad entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Der Besitzer kümmerte sich selbständig um die Bergung.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]