Bad Friedrichshall: Baum umgefahren

(Symbolbild)

Über 30.000 Euro Sachschaden

(ots) Wahrscheinlich aufgrund eines so genannten Sekundenschlafs kam ein 21-Jähriger am Sonntagmorgen mit seinem VW Golf in Bad Friedrichshall von der Straße ab. Der Wagen prallte mit so großer Wucht gegen einen Baum, dass dieser abgerissen wurde.

Der junge Mann erlitt leichte Verletzungen. Am VW entstand Totalschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Eine zu diesem Zeitpunkt vorbeifahrende 50-Jährige fuhr mit ihrem Opel über einen abgerissenen und auf die Fahrbahn gerollten Scheinwerfer des Golfs, wodurch auch ihr Wagen beschädigt wurde. Die alarmierte Bad Friedrichshaller Feuerwehr beseitigte den Baum.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]