Mosbach: Spiegel-Klatscher am Berufsschulzentrum

(Symbolbild)

(ots) Zu geringer Seitenabstand beim Vorbeifahren wird als Unfallursache bei einem Verkehrsunfall in der Mosbacher Pfalzgraf-Otto-Straße, gegenüber der Gewerbeschule angenommen.

Werbung
Ein um 9.45 Uhr dort abgestellter Opel Astra wies um 11.15 Uhr einen beschädigten Außenspiegel auf, sodass von einer Berührung eines unbekannten Fahrzeugs beim Vorbeifahren ausgegangen wird. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Der entstandene Sachschaden wird auf 250 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach Telefon 06261 8090, Entgegenkommen

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]